Über uns – Info zum Blog

Dieser Blog dokumentiert Aktivitäten von Gerhard Brandstötter und von der

Werkstatt für Holz und Design        im WUK 

http://www.wuk.at

und informiert über Kultur relevante Themen rund um Holz , Holzarten, Holzkunst, Möbel, Bauweisen, Design, Projekte, Gästeprojekte,  Kurse, arbeiten von Mitglieder,  Organisation und versucht Erfahrung, Wissen weiter zu vermitteln.


Zuständig und verwaltet wird dieser Blog von Gerhard Brandstötter

 

 

WUK

WUK

 

Rechtliches

§

 Der Inhalt dieses Blogs ist, wenn nicht anders erwähnt lizenziert unter der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike-Lizenz.

Das bedeutet, Sie können den Inhalt kopieren und (auch in veränderter Form) verbreiten, solange die Verbreitung Nicht-Kommerziell stattfindet und auf Gerhard Brandstötter und diesen Blog verwiesen wird.

Auch muss die Weitergabe unter gleicher oder ähnlicher Lizenz wie dieser stattfinden.

Dies gilt sowohl für die Texte und Bilder, als auch für Spiele- und Projektideen.

Genaueres finden sie auf  CreativeCommons.org

§

 Die Betreiber dieser Website haften nicht für den Inhalt externer Links.

§

Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Haftung für die hier vorgestellten Vorschläge und geben keine Garantie auf Vollständigkeit der Informationen.

§

Impressum

Gerhard Brandstötter

Aslang. 4/8/7 1190 Wien

gerhard.brandstoetter@utanet.at

Keine der hier genannten Organisationen und Vereine ist assoziiert mit diesem Blog.

_DSC0229

Zur Person von GB     www.woodwecker.com

Gerhard Brandstötter wurde 1965 im mühlviertler Oberrauchenödt geboren. 1984 zog er nach Wien, wo er Bildhauerei studierte und sich verschiedenen Künstlerkollektiven anschloss. Darüber arbeitete er auch als Tischler,  Restaurator und Bühnenbildner. 1992 machte er seinen Tischlermeister und besucht seitdem regelmäßig Fortbildungen zu Handwerk, Feng Shui, Baubiologie und vielen anderen Bereichen. Inzwischen unterrichtet er auch selbst – an der Universität für Angewandte Kunst, Abteilung  Holztechnologie und in Kooperation mit der Teamwerkstatt und dem WUK entstehen seine Arbeiten.

Beleuchtung mit Leselicht, Wasserlack lasierend gerollt

Kinderzimmer

Seit der Geburt seiner Tochter Alina engagiert er sich auch verstärkt in kreativ-pädagogischen Projekten mit Schulen und anderen Institutionen.

Als gelernter Tischlermeister, tätig im Werkstätten- und Kulturhaus WUK,  und dreifacher Vater hat er jahrelange Erfahrung in Fragen der , kindgerechter Bauweise, Spielpädagogik, wie auch Holz-Fachlich in Bereichen Bildhauerei, Design, Holzverarbeitung, Holz Restaurierung,Oberflächentechnik, Materialkunde, Klebetechnik, Baubiologie, Feng Shui und alten Handwerkstechniken.

Hier einige Bilder