Holz an sich – Leitfähigkeiten schall/ elektisch

Schallleitfähigkeit

Sie ist meist gut und ist von der Holzart mit bestimmt. Verwendung findet diese Eigenschaft im Instrumentenbau mitden Hölzern Ahorn (Rigelahorn). Tanne oder Fichte (Haselfichte)

 

Elektrische Leitfähigkeit

Die Leitfähigkeit hängt mit der Holzfeuchtigkeit und geringer von der Holzart ab. Durch darrtrockenes Holz kann kein Strom fliesen. Dies nutzt man bei der Messung der Holzfeuchte indem man Strom durch das Holz schickt und dabei den Verlust misst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: