Holz an sich – Farbe und Glanz

Farbe

Die Farbpalette der einzelnen Arten reicht von weißlich bis rein ins schwärzliche. Sie können innerhalb der Holzart als auch im Stamm selbst farblich variieren. Die Farbe wird durch die Inhaltsstoffe, die meist im Kernholz eingelagert werden, bestimmt.

 

Färbung im Kernholzbereich

weislich

Ahorn, Birke, Weisbuche, Linde, Aspe

Rötlich – rötlichbraun

Erle, Rotbuche, Birnbaum, Kirschbaum

bräunlich

Edelkastanie, Esche, Wallnuss, Platane, Eiche, Rüster

grünlich

Robinie

zweifärbige Kernhölzer

Palisander, Gestreiftes Ebenholz

schwärzlich

Ebenhölzerarten

Altersbedingte Farbveränderung

Einige Holzarten verändern sich nach der Verarbeitung im Farbton. Dies ist auf vier Faktoren zurückzuführen

Lärche- dunkel stark nach

Lärche- dunkel stark nach

  1. UV-Licht

  2. Sauerstoff

  3. Wärme

  4. Chemikalien

stark nachdunkeln

Lärche, Kiefer, Zirbe, Kirsch, Mahagoni, Maeranti

Farbton ändert sich

Makassar, Afromosia, Padouk

ausbleichen

Palisander, Wenge, Mansonia

Vergilbung

Ahorn, Esche, Eiche, Nussbaum, Fichte, Buche, ….

Farbton bleibt stabil

Rüster, Teak, Ramin, Koto

Glanz des Holzes

Schnittflächen können durch bestimmte Eigenschaften von Zellaufbau, chemische Bestandteile, physikalische Eigenheiten ganzflächig oder nur in Teilen der Oberfläche glänzen.

Beispiele:Robinie,Rotbuche,Ahorn,Platane,Sapelli,

Glanzstreifen:Sie entstehen durch die beim Wechseldrehwuchs verursachte streifige Reflexion des Lichtes auf den Radialflächen. Bei verändertem Standpunkt des Betrachters oder des Lichtes wechselt auch das Streifenbild, wie z.B. bei Sapelli, da dieses nicht auf Farbunterschieden beruht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: